Info

Eine teuflische Krankheit – Dialog in der Hölle

verfasst am 30. Dezember 2011 | von : | Kategorie : Veröffentlichungen | 1 Kommentar

Andreas Püttmann beschreibt die Erkrankung Borreliose sehr eindrucksvoll als Dialog zwischen Unter-  und Oberteufel. In Vorbereitung seiner Meisterprüfung bespricht der Unterteufel alle möglichen Implikationen für die Menschheit, um sich der Anerkennung des Oberteufels zu versichern. Nebenbei führt er auch Fakten zur bisherigen Umgehensweise von Politik und Wissenschaft mit dem Themenkreis Borreliose aus – auch hier erntet er Beifall von seinem Mentor…..

Kommentar

  • Evonaut

    31. Dezember 2011 um 9:42

    Ein wahrlich guter Artikel mit einem interessanten Blickwinkel. Da mir Geschichten mit einem “happy end” sehr gefallen, würde ich gerne einen Anschlußartikel mit der Reaktion der Engel auf diese teuflische Tat lesen.

Ihr Kommentar

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.