Zeckenschutz für Mensch und Hund - Borreliose Nachrichten
Menu

Zeckenschutz für Mensch und Hund

2. August 2018 - Veröffentlichungen, Veterinär

Zeckenschutz für Mensch und Hund

Die gute Nachricht ist, dass es auch für Menschen einen effizienten Zeckenschutz gibt, der nicht auf die Haut aufgetragen werden muss, sondern als Kapsel geschluckt werden kann.
In der Veterinärmedizin werden chemische Repellent-Produkte in Form von Spot on Präparaten und Halsbändern als Zecken- und Insektenschutz eingesetzt. Leider werden Zecken und Insekten immer resistenter gegen diese Mittel, d.h. die Zuverlässigkeit ist extrem zurückgegangen.  Die – über Monate wirksamen – Tabletten zur Zeckenabwehr in der Veterinärmedizin haben es mittlerweile international zu einer traurigen Berühmtheit gebracht, weil sie eben nicht nur für Zecken und Co. lebensbedrohlich werden, sondern mitunter auch für das Haustier, weil Nervengifte früher oder später gefährlich werden.

In Gesprächen mit Betroffenen werden wir immer wieder gefragt, ob es die Produkte für Haustiere nicht auch für Menschen gibt.  Bis vor wenigen Jahren war die Antwort NEIN.
Inzwischen haben wir über 2 Jahre Erfahrung mit Cistus incanus bei Mensch und Hund gesammelt und dabei gelernt, dass alle mit Cistus incanus behandelten Menschen und Hunde erheblich an Attraktivität für alle Plagegeister verloren haben. An unserer Anwendungsbeobachtung nahmen über 30 Hunde und über 30 Menschen teil, alle nutzten die Cistus Kapseln der Firma Novoform, daher beziehen sich unsere Aussagen ausschließlich auf dieses Präparat.
Die Zistrose wurde 1999 von der wissenschaftlichen Gesellschaft Herba Historica zur Pflanze des Jahres ernannt, weil sie durch ihre Eigenschaften (antiviral, antibakteriell, antimykotisch) zukünftig möglicherweise als „Allrounder“ zur allgemeinen Verbesserung unserer und der Gesundheit unserer Hunde eingesetzt werden kann.

Vor dem Hintergrund der bisherigen Forschungsergebnisse kann man sagen, dass C. incanus Erzeugnisse durch ihren Reichtum an Polyphenolen (antioxidative Wirkungen), die Zellen vor unkontrollierter Vermehrung (z.B.Krebs) schützen können.

Extrakte aus der Zistrose wurden bereits vor unserer Zeitrechnung in Südeuropa als Mittel gegen Entzündungen, gegen Magen/Darm- und Hautbeschwerden eingesetzt. In einer hochwertigen Studie aus der Humanmedizin wurde gezeigt, dass erhöhte Cadmiumkonzentrationen in Blut und Urin von Rauchern durch Einnahme eines C. incanus Sudes signifikant reduziert werden können (ALI et al. 2013).

In der PUBMed sind aktuell 35 medizinische Studien rund um die Zistrose veröffentlicht.

Zusammenfassung: Wir können uns und unsere Hunde sicher und deutlich zuverlässiger, als allein mit chemischen Repellentien, gegen Zecken- und Insektenstiche schützen und erreichen quasi nebenbei eine Abwehrstärkung. Übrigens schützt die Zistrose auch gegen Grippe und Erkältungen und hilft, dem durch Infektionskrankheiten wie Borreliose, Anaplasmose und Co. geschwächten Immunsystem wieder auf die Beine.

Wir haben mit der Firma Novoform eine Rabattvereinbarung für Nutzer der Webseite Borreliose-Nachrichten geschlossen. Das bedeutet Sie würden einen Rabatt in Höhe von 20% des Internetpreises bekommen, wenn Sie bei Herrn Kürner telefonisch oder per Mail novoform@gmx.de  bestellen (0722-550 76 95) und sich auf Borreliose-Nachrichten beziehen.

 

2 Kommentare
Anke

Auch wir, mein Sohn, ich und mein Hund, nehmen diese Kapseln und sind total begeistert!
Mein Sohn wurde von den Zecken regelrecht “angefallen“, ich bin den Stechfliegen zum Opfer gefallen, seit wir cistus incanus nehmen, nicht mehr!
Sogar der Hund bleibt vor den Zecken verschont.
Ein super Produkt!
Ein Dankeschön an die Verfasserin für diese Empfehlung!

antworten
Gabriele Brezovits

Mein Labrador Holly nimmt auf Empfehlung der Verfasserin dieses Artikels genau diese Cistus incanus-Kapseln seit zwei Monaten. Wir sind tagtäglich im Wald, marschieren durch Weingärten und über Felder und trainieren in allen möglichen Geländesituationen. In dieser Zeit krabbelte kein einziger Zeck mehr an Holly.

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.