Datenerhebung - Saugzeit der Zecken - Borreliose Nachrichten
Menu

Datenerhebung – Saugzeit der Zecken

29. Juni 2015 - Datenerhebung

Wir bitten Sie unseren kurzen Fragebogen – dauert maximal 3 Minuten – nach bestem Wissen auszufüllen, um damit Ihren persönlichen Beitrag zur Wissenschaft zu leisten und die zuständigen Wissenschaftler an ihre Profession zu erinnern, damit Studien mit einer vernünftigen Teilnehmerzahl zustande kommen.

Bitte füllen Sie den Fragebogen nur dann aus, wenn sie den Zeckenkontakt und die ungefähre Saugzeit erinnern können. 

Der heutige Forschungsstand zur Saugzeit der Zecken bis zur Erregerübertragung von Borrelien ist weder in der qualitativen noch in der quantitativen Erhebungsform haltbar. Die meisten Studien beziehen sich beispielsweise auf 15 bis 20 Teilnehmer. Datenerhebung-SaugzeitStatistiker würden die Wertigkeit einer solchen „Studie“ bereits aufgrund methodischer Mängel ablehnen. Aussagen aus sogenannten Studien sind, auch wenn sie von Medizinern zitiert werden, nicht repräsentativ.

Fast alle im Themenkreis Borreliose existierenden Arbeiten, die mit dem Attribut Studie belegt sind, sind lediglich Zusammenfassungen bzw. Interpretationen zur Publikation in Fachzeitschriften und Tagespresse.

Diese Untersuchungen haben derartig große methodische Mängel, dass sie keinesfalls mit dem wissenschaftlichen Vorgehen in der mathematischen Disziplin Statistik vereinbar sind.

Hierzu ein Zitat aus Grundlagen klinischer Studien vom MDS:Eine Studie erfordert ein Studienprotokoll. In einem solchen Protokoll sind alle Zielsetzungen und Vorgehensweisen inklusive der statistischen Auswertung darzulegen, aber auch alle Erkenntnisse, die die konkrete Studie begründen. Ein Studienprotokoll ist sowohl für die wissenschaftliche Seriosität als beispielsweise auch für die Vorlage der Studie bei einer Ethik-Kommission unabdingbar“.

Durch TEILEN und WEITERLEITEN unserer Datenerhebung – Saugzeit der Zecken – helfen Sie mit, die Datenlage im Themenkreis Borreliose zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.