Borreliose: Diagnose und Behandlung einer facettenreichen Erkrankung - Borreliose Nachrichten
Menu

Borreliose: Diagnose und Behandlung einer facettenreichen Erkrankung

24. Juni 2015 - Videobeiträge

Oft bleibt Borreliose unentdeckt, da Diagnoseverfahren auch falsche Ergebnisse liefern

 

2 Kommentare
petra-mark-pier@versanet.de

Ich danke für diesen gelungenen Beitrag. Ich bin selber betroffen und habe seit einer Woche die Gewissheit durch den LTT-Test, dass ich eine chronische Borreliose habe. KEIN Arzt wollte diesen Test trotz meiner mehr als eindeutigen Symptome veranlassen. Mittlerweile blicke ich auf einen Ärzte-Marathon zurück. Mein Rentenantrag läuft und wurde in der ersten Instanz abgelehnt. Man hat mich mal wieder in die Psycho-Schublade gesteckt. Ich weiss nicht wieviele völlig unnötige Untersuchungen mit mir veranstaltet wurden. Meine gesundheitliche Geschichte hat meine Krankenkasse und auch mich ein Vermögen gekostet. Jetzt habe ich endlich die Gewissheit, dass ich NICHT psychisch krank bin und kann mich nun um eine Heilung bemühen. Leider wird diese Behandlung NICHT von der Krankenkasse bezahlt.

antworten
A. L.

Unglaublich

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.